Prensa

Entrevista con Mallorca Zeitung

El periódico Mallorca Zeitung nos ha entrevistado, aquí os dejamos la entrevista original en alemán :

“Der Umwelt und sich selbst zuliebe Reinigungsmittel wirken auch ohne Chemie und Plastik:
NetNatural bietet zwei Inselprodukte aus  Naturmaterialien.”

“Wenn die frisch gewaschene Wäsche oder der gerade gewischte Boden nicht stark nach Weichspüler und Reinigungsmittel riechen, können sie
nicht richtig sauber sein. Das glauben viele von uns. „Dabei kommt der starke Geruch nur zustande, weil die verwendeten Produkte oft reichlich
Chemie und für die Umwelt und etwa unsere Haut schädliche Stoffe enthalten“, sagt Verónica Colom.
Als Mutter von drei jungen Kindern suchte sie auf Mallorca nach gesünderen und umweltschonenderen Alternativen, ohne Erfolg. Also beschloss sie kurzerhand, selbst Reinigungsprodukte aus Naturmaterialien herzustellen.
Unter dem Namen NetNatural verkauft sie seit Kurzem zusammen mit
Seifenmacher Joaquín Pourqué unter anderem Waschpulver (100 Gramm
für 3,90 Euro, 500 Gramm für 9,50 Euro)und Reinigungsseife für den Abwasch (ca. 100 Gramm für 4,90 Euro).
Das Besondere im Vergleich zu herkömmlichen Produkten, etwa aus
dem Supermarkt: Colom und Pourqués Produkte bestehen zu 100 Prozent
aus Naturmaterialien, enthalten also keine synthetischen Stoffe oder Petrochemikalien, werden zudem auf Mallorca hergestellt, sind biologisch abbaubar, enthalten demnach kein Plastik, Palmöl oder Phosphate, noch dazu stammen die meisten der von ihnen verwendeten Rohmaterialien
von der Insel. Nur Natron (bicarbonato de sodio) oder Natriumpercarbonat (percarbonato de sodio) beziehen die Hersteller, weil es hier nicht
produziert wird, vom Festland. Letzteres wird etwa als Fleckenentferner verwendet und säubert, indem es beim Reinigungsprozess Sauerstoff freisetzt.
Natron wird gern im Haus, aber auch im Garten als natürliches Allzweck-Reinigungsmittel benutzt.
Spanienweit gebe es zwar Produkte, die zumindest scheinbar ebenfalls zu 100 Prozent aus Naturmaterialien sind, bei genauerem Hinsehen würden
viele jedoch Parfüm oder optische Aufheller beinhalten. „In anderen Fällen sind die Produkte zwar tatsächlich ganz aus Naturmaterialien, die Verpackung jedoch aus Plastik. Wir wollten bewusst keinerlei Abfall kreieren, daher kann man unsere Verpackung kompostieren“,
so Colom. Neben dem Online-Shop gibt es die Produkte derzeit an
sechs Verkaufsstellen: Nach Terminvereinbarung unter Tel. 654-91 83 48 in der Av. d’Astúries, 28 in Sóller. Nach cita previa unter Tel. 696-85 35 28 im Camí des Murterar, 14 in Sóller, bis November samstags und sonntags von 9 bis 14 Uhr auf dem Markt des Ortes auf der Plaça de sa Constitució und seit Neuestem auch in Palma im Nu Market (Plaça del Progrés, 19) und im Eco Sa Teulera (C./ Cecili Metel, 11) sowie im Eco Sa Teulera in Manacor (C./ Ortega i Gasset, 13 bajos).”
SIMONE WERNER